Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Himmlisches Theater – Exkursion zum Kloster Stift Neuzelle – Barocke Theaterdekorationen

Das Kloster Neuzelle, lat. Nova Cella, in der Niederlausitz zwischen Eisenhüttenstadt und Guben gelegen, wurde Mitte des 14. Jahrhunderts auf einer kleinen Anhöhe in der Oderniederung von Zisterziensern gegründet.

Für das Himmlische Theater in Neuzelle entwarf Joseph Felix Seifried, böhmischer Maler, Architekt, Zeichner und Kupferstecher fünf Papiermodelle im Maßstab 1:20 von denen noch drei erhalten sind. Zu Ostern im Jahr 1751 wurde das Heilige Grab erstmalig aufgebaut. Die einfache Landbevölkerung wurde verzaubert, als sie aus ihren nur notdürftig beleuchteten Katen in die hohe, dunkle Kirche zum Heiligen Kreuz traten und die großen, farbigen Bühnenbilder sahen, die mit über 100 Kerzen und Talglichtern mittels farbigem Wasser gefüllte Glaskugeln hinterleuchtet wurden. Von der Empore erklang Orgelmusik. Das Heilige Grab von Neuzelle bestand aus 261 Teilen; davon sind 129 Kulissenteile und 109 Figurengruppen erhalten. Die Figuren haben ungefähr 3⁄4 der menschlichen Lebensgröße, die mit Textstellen aus dem Alten und Neuen Testament Bezüge zu der Passionsgeschichte haben. Überliefert sind 15 Szenen, gezeigt in 5 Bühnenbildern: Garten, Palast, Palasthof, Stadt, Kalvarienberg, bestehend aus je fünf Gassen und einem Schlussprospekt (HxBxT 6,0 x 5,0 x 6,0-7,0 m). Im Zeitraum von 1817 bis 1863 wurden die Kulissen des Heiligen Grabes in der Josephs-Kapelle der Stiftskirche aufgebaut. Aufgrund starker Beschädigungen an Altarfiguren und Holztafeln verschwanden die Kulissenteile in verschiedenen Verließen, Gängen, Kellern und auf dem Dachboden der Stiftskirche.


http://www.750jahre-klosterneuzelle.de/

  • Wann
    Freitag, 21. Juni 2019 | 10:00 - 16:00 Uhr
  • Treffpunkt
    Stift. Kloster Neuzelle
  • Dauer
    ca. 6 Std..
  • Sprache
    deutsch
  • Kosten
    kostenlos
  • Teilnehmerzahl
    max. 25 PAX
  • Anmeldung
    melden Sie sich über die Kongressseite der DTHG für das Event an
  • Anfahrt
    Anreise erfolgt individuell

Anschrift:

Kloster Neuzelle
Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle

Bild